Letzte Änderung: 22.12.2018

DRIV-Logo
A-NM Herren
Geschr. / Veröff.: 21.12.2018 / 21.12.2018
Autor: Harro Strucksberg
Trainer- und Betreuerteam U19m-NM

Der Vorstand der SK Rollhockey teilt mit:

Ab sofort ist für die Nationalmannschaft U19m (bis Ende 2018 U20) auch das Trainer- und Betreuerteam der U17m Nationalmannschaft mit zuständig. Weiterhin setzt der SK Vorstand gemäß Beschluss der SK Rollhockey, den gegenwärtigen Mannschaftskapitän der A-Nationalmannschaft, Lucas Karschau, ab sofort als Aktivensprecher ein.


DRIV-Logo
A-NM Herren
Geschr. / Veröff.: 28.11.2018 / 29.11.2018
Autor: Thomas Ullrich
Neues Trainer-Duo für unsere A-NM Herren

Liebe Sportfreunde,

wir freuen uns Euch mitteilen zu können, dass der Vorstand Leistungssport Herren die Position des Nationaltrainers unserer A-Nationalmannschaft neu besetzen konnte: Tobi Wahlen, der zuletzt das U20-Team gecoacht hatte, konnten wir für die Fortsetzung seines Trainer-Engagements im Senioren-Bereich gewinnen. Ihm zur Seite steht Ralph Stenger, der schon als Co-Trainer unter Marc Berenbeck mit einigen unserer Nationalspieler in der U20-Nationalmannschaft und der Senioren-Nationalmannschaft erfolgreich gearbeitet hatte.

Über das Engagement als Co-Trainer hinaus wird uns Ralph Stenger, der mit A-Linzenz auch hauptberuflich als Trainer in der artverwandten Sportrat Eishockey arbeitet, auch im Bereich unserer Trainer-Aus- und Weiterbildung unterstützen. Wir sind sicher: Seine Fachkompetenz und sein Engagement werden eine Bereicherung für die Sportkommission Rollhockey sein!

Die im Zusammenhang mit der Trennung von Jordi Molet entstandenen Missverständnisse, die öffentlich in den sozialen Netzwerken breit getreten wurden, konnten zwischenzeitlich mit den unmittelbar Beteiligten besprochen und ausgeräumt werden. Es war nicht unsere Absicht und es lag dabei aber auch nicht in unserer Verantwortung, dass durch die Veröffentlichung von Interna eine Welle der Entrüstung losgetreten wurde. Wir hoffen, dass jetzt noch offene Fragen in Gesprächen mit den Verantwortlichen geklärt werden können.

Wir wünschen dem neuen Trainer-Duo eine erfolgreiche WM-Saison!